denlenfrit

Automobiltresor 160Seitdem die Zinsen auf historischen Tiefständen dahin dümpeln, suchen Anleger neben Immobilien, Gold und Aktien Alternativen für ihr Kapital und greifen zu Oldtimern. Eine gute Idee, zumal man hier nicht nur Wertsteigerung erwarten darf, sondern gleichzeitig in ein fanatisches Hobby einsteigen kann.
Einen Oldtimer zu erwerben ist meist ganz einfach. In Fachmagazinen und vor allem im Internet findet man alles. Jedes Traumfahrzeug wird irgendwo angeboten. Zur Besichtigung kommt man schnell mit eigenen Fahrzeug oder, wenn es weiter weg ist, auch mit Bahn oder Flugzeug. Vorzugsweise sollte man einen Berater* mitnehmen, der den Fund völlig frei von Emotionen bewerten kann. Emotionen sind oft das größte Problem beim Oldtimerkauf.
Ein Problem könnte der Transport werden.

Exmod Slavik 160
Autobahn160
Trailer 160
 IMG 0018
 Maintaler160
 Exmod Trade & Transport Slavik 160

Natürlich ist es ein Vergnügen, das neue Spielzeug auf eigener Achse, aus Deutschland oder dem umliegenden Ausland, selbst abzuholen. .......jedenfalls, wenn das Fahrzeug fehlerfrei funktioniert, wenn es für eine solche Reise geeignet ist und wenn der eigene Terminkalender es erlaubt.
Man kann seinen Neuerwerb auch selber, mit einem geliehenen Trailer, abholen. Zu beachten ist hier, dass der eigene PKW auch die gesamte Fracht ziehen darf. Zum Anhänger und Oldtimergewicht kommt oft noch das Gewicht der erworbenen Ersatzteile, Motoren, Getriebe und vieles mehr hinzu. Oft ist der Wagen bis unters Dach mit Spare Parts gefüllt. Das dadurch das zulässige Gesamtgewicht überschritten wird, ist eine Sache. Das man in unverschuldete, sehr gefährliche Grenzsituationen kommen kann, ist die andere. (Auch das haben wir ausprobiert und nur mit viel Glück ist nichts passiert)
Eine sinnvolle Alternative ist daher der Transport durch professionelle Anbieter. Den Transport von Motorrädern haben wir mehrfach getestet. Ein Motorrad wurde im angrenzenden Ausland gekauft und mit einem Transporteur geholt. Auch die etwas später erfolgte Reise zu einem Restaurator und zurück wurden auf diese Art gelöst. Ein paar Telefonate, kein Stress und alles lief wie von selbst. Und die Kosten? Durch ein ausgeklügeltes Logistiksystem fallen fast keine Leerfahrten an und so können Anbieter die Preise niedrig halten.

Das gleiche ist gilt auch für den PKW-Transport. Bei besonders schweren oder auch bei sehr wertvollen Fahrzeugen, ist das möglicherweise die beste Möglichkeit. Teilweise kann sogar die Bezahlung über diese Transporteure, direkt beim Verkäufer, erfolgen. Es ist schon mehrfach passiert, dass gekaufte Fahrzeuge gar nicht vorhanden waren oder nach der Bezahlung, kurz vor dem Abholen „gestohlen" wurden.
Bei Transporten aus Übersee ist man zwingend auf die Hilfe solcher Spezialisten angewiesen. Auch das kann man irgendwie selbst organisieren. In der Kategorie „Transport" findet man professionelle Transporteure, die neben den richtigen Fahrzeugen, auch die entsprechende Erfahrung haben. Es kann auch hier Sinn machen, die Hilfe von Könnern zu nutzen. Mit CI.eu machen wir auch diese Spezialisten findbar.

* Berater?
In unserer Kaufberatung gehen wir nicht auf mögliche Mängel ein. Wir empfehlen stattdessen, das angebotene Fahrzeug nicht selbst sondern von einem Oldtimer - Gutachter besichtigen zu lassen. Wenn man das Geld in der Tasche hat und auch der mitgereiste Partner begeistert ist, dann stehen nicht Vernunft sondern nur noch Emotionen im Vordergrund.
Ein kompetenter Gutachter wird sich nicht in das Fahrzeug verlieben, er wird Mängel und Fehler finden und am Ende eine Empfehlung aussprechen. Unter Umständen kann man sich die Anreise sparen.
Transport
Das Gleiche gilt, wenn man sich zum Kauf entschlossen hat. Im Verhältnis zu den Kosten und dem Zeitaufwand ist es oft viel sinnvoller das Fahrzeug von einem Spezialisten abholen zu lassen. Einige Transporteure bieten sogar an, die Zahlung, im Auftrag, vor Ort zu leisten. So ist sicher, dass das Fahrzeug auch bei Ihnen ankommt. Und Sie können sicher sein, dass sie nicht einem Internet-Betrüger aufgesessen sind.

Mittwoch, 06. März 2013
Jürgen Feye-Hohmann
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.