denlenfrit

Amerikanische Szene

Die letzte Viper
Sonntag, 23. Juli 2017

Am 31. Juli wird die letzte Viper gebaut
Sie war nie eine klassische Schönheit, und doch wirkte sie neben ihrer sportlichen und schnittigen italienischen Konkurrenz wie die plumpe Verwandtschaft vom Lande. Und das war sie auch – aber eine mit starken Leistungswerten. Die Dodge Viper stand, so sah es wenigstens ihr geistiger Vater Bob Lutz, für den „raubeinigen und klassischen amerikanischen Sportwagen“, der die Tradition von Carrol Shelbys Cobra weitertragen sollte und in echter Cowboy-Tradition in den ersten Modelljahren nicht einmal einen Airbag besaß. Doch nun naht das Ende der Viper.

Power Big Meet
Motag, 04. Juli 2016

American Way of Drive in Schweden / by Hans-Robert Richarz / ampnet – 3. Juli 2016.
Zu einer Art Woodstock für Oldtimer-Freaks werden sich vom Donnerstag, 7. Juli bis zum Sonnabend, 9. Juli 2016, wieder einmal Tausende amerikanische Straßenkreuzer aus den 1940er, 1950er und 1960er Jahren und deren Besitzer versammeln. Ort des Geschehens? Nein, kein Ort in Texas, Kalifornien oder sonst wo in den Vereinigten Staaten. Es ist vielmehr die 100 000-Einwohner-Stadt Västeraas, eine Autobahn-Stunde westlich der schwedischen Metropole Stockholm, wo sich jedes Jahr in der ersten Juliwoche historische US-Automobile in jedem nur denkbaren Restaurations-Zustand zum sogenannten Power Big Meet treffen, dieses Jahr zum 39. Mal. Es werden über 20 000 Amischlitten erwartet.

The Jukin´50s
Sonntag, 29. Mai 2016

US-Oldie-Treff, Live Rock´n´Roll mit verschiedenen Bands, 50´s, 60´s & 70´s Markt, Show-Programm, Gastro-Meile. US-Cars bis Bj.1977 dürfen auf das Gelände. So die Information des Veranstalters.
Dieses Treffen wird schon seit vielen Jahren von Markus Wiessing veranstaltet. Sein Event ist in der Szene bekannt und es wird gut besucht. Dieses Jahr sorgten neben dem umfangreichen Program, auch das gute Wetter (am Sonnabend) zu beeindruckende Besucherzahlen. Die etwas vergrößerte Austellungsfläche um die Ostwestfalenhalle, war bis auf den letzten Platz besetzt. Spät Angereiste mussten mit ihren, teilweise tollen US-Cars, auf dem öffentlichen Parkplatz einen Stellplatz finden.

Dienstag, 27. Mai 2014

Bild1 160Der 25. Mai 2014 war ein gutes Wochenende für Oldtimer-Enthusiasten. Bei bestem Wetter fanden eine Vielzahl von Oldtimer-Events statt. Auf dem Hamburger Heiligengeistfeld fand die "Street Mag Show 2014" - mit ca. 2000 aus ganz Europa - ist das vermutlich Deutschlands größte American-Car & Harley-Show. Im Rahmen der gelungenen Veranstaltung wurden Hot Rods, Custom Cars, Low Ridern und Harley-Davidsons präsentiert. Neben den Fahrzeugen vermittelten Diners und Rock'n Roll - Livemusik und American Food den Gästen ein Gefühl von Route 66. Andreas Hensing war dabei. Hier sein Bericht:

Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.