denlenfrit

Publikumseröffnung Motorworld Köln

Der neue Kölner Publikumsmagnet voller mobiler Leidenschaft

Motorworld Köln – Rheinland und Michael Schumacher Private Collection feiern Publikumseröffnung am 16. und 17. Juni 2018

Eine Metropole mit automobiler Geschichte, ein historischer Flughafen, viel Leidenschaft für Mobilität und eine legendäre Motorsportsammlung – das sind die Zutaten aus denen ein neuer Publikumsmagnet entsteht: die Motorworld Köln – Rheinland im Nicolaus-August-Otto Park auf dem Gelände des Butzweilerhofes, die als besonderes Highlight die Michael Schumacher Private Collection beherbergt und noch viel mehr als eine Erlebniswelt ist. Am Wochenende vom 16. und 17. Juni findet die Publikumseröffnung statt, die – im wahrsten Sinne des Wortes – viele PS auf die Straße bringt.

Eröffng.Köln 1000 113
Eröffng.Köln 1000 63
Eröffng.Köln 1000 245
Eröffng.Köln 1000 31
Eröffng.Köln 1000 251
Eröffng.Köln 1000 119
Eröffng.Köln 1000 53
Eröffng.Köln 1000 87
Eröffng.Köln 1000 49
Eröffng.Köln 1000 43
Eröffng.Köln 1000 99
Eröffng.Köln 1000 71
Eröffng.Köln 1000 41
Eröffng.Köln 1000 81
Eröffng.Köln 1000 33
Eröffng.Köln 1000 249
Eröffng.Köln 1000 103

Am Vortag der Publikumseröffnung fand vor Ort eine Pressekonferenz statt, in deren Rahmen Andreas Dünkel, Vorsitzender der Motorworld Group, das Konzept der Motorworld erläuterte. Im Wesentlichen basiert es auf zwei Bestimmungen. „Wir sind Betreiber einer – meist denkmalgeschützten – Immobilie, in der wir Flächen vermieten.“ Es sind Glasboxen für Sammlerfahrzeuge, Flächen für Händler von neuen und gebrauchten Fahrzeugen im Oldtimer- und Premiumsegment, für Werkstätten, Dienstleister rund um die Fahrzeuge sowie Zubehör- und Lifestyleshops. Hinzu kommen Gastronomieflächen sowie ein Designhotel mit automobilen Themenzimmern und sogar Carlofts.

Ein Ort mit Charakter
„Wir bauen damit Raum für und zugleich voller mobiler Leidenschaft“, so Andreas Dünkel. Dies wiederum schafft ein hoch attraktives Ambiente und die Grundlage für die zweite Bestimmung einer Motorworld. Denn die Standorte sind zeitgleich auch gefragte Tagungs- und Eventlocations. „Vor allem, weil sie diesen besonderen Charakter ausstrahlen.“ Den Beweis, dass das Konzept erfolgreich funktioniert, hat die familiengeführte Unternehmensgruppe mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg) bereits mit dem Pilotprojekt angetreten: Die Motorworld Region Stuttgart auf dem Areal des ehemaligen Landesflughafens Württemberg in Böblingen/Sindelfingen eröffnete 2009 und wurde seither mehrfach erweitert. Sie ist das größte markenunabhängige Oldtimer- und Sportwagenzentrum weltweit, und zieht mittlerweile mehr als 600.000 Besucher pro Jahr an. „Ich bin davon überzeugt, dass auch die Motorworld Köln – Rheinland zum Publikumsmagneten wird“, freut sich Dünkel.

Köln ist eine Autostadt
Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, unterstrich wiederum auf der Pressekonferenz die Bedeutung der neuen Motorworld Köln – Rheinland gleich zweifach: „Die Motorworld musste ihren Weg ganz einfach nach Köln finden, denn unsere Stadt ist eine Autostadt. Diese neue Erlebniswelt, mit der privaten Sammlung von Formel-1-Legende Michael Schumacher, wird aber nicht nur PS-Fans in unsere Stadt locken. Als außergewöhnliche und multifunktionale Eventlocation ist sie auch eine echte Bereicherung für den Kongressstandort Köln, die ganz neue Veranstaltungsformate möglich macht.“

Autoland Nordrhein-Westfalen
Terminlich verhindert, ließ es sich Ministerpräsident Armin Laschet nicht nehmen, anlässlich der Eröffnung der Motorworld Köln – Rheinland Grußworte zu übermitteln: „Nordrhein-Westfalen ist und bleibt ein Autoland. In kaum einer anderen Branche kommen Tradition und Zukunft so zusammen wie in unserer Automobilindustrie. Hier wurde über viele Jahrzehnte hinweg, nicht zuletzt am Standort Köln, Automobilgeschichte geschrieben. Jetzt wird bei uns auch mit dem neuen Street-Scooter die Zukunft des Automobils Wirklichkeit. Eines bleibt: Die Leidenschaft für Autos, vom Klassiker bis hin zu den neuesten Stars auf unseren Straßen. Die neue Motorworld Köln – Rheinland am historischen Flughafen Butzweilerhof pflegt diese Leidenschaft und ehrt zugleich die Formel-1-Legende aus Nordrhein-Westfalen: Michael Schumacher. Darüber freue ich mich ganz besonders.“

Eröffng.Köln 1000 197
Eröffng.Köln 1000 223
Eröffng.Köln 1000 219
Eröffng.Köln 1000 175
Eröffng.Köln 1000 215
Eröffng.Köln 1000 155
Eröffng.Köln 1000 161
Eröffng.Köln 1000 205
Eröffng.Köln 1000 159
Eröffng.Köln 1000 235
Eröffng.Köln 1000 241
Eröffng.Köln 1000 209
Eröffng.Köln 1000 183
Eröffng.Köln 1000 227
Eröffng.Köln 1000 173
Eröffng.Köln 1000 213
Eröffng.Köln 1000 141
Eröffng.Köln 1000 179
Eröffng.Köln 1000 185
Eröffng.Köln 1000 137

Legendäre Ausstellung
Mit dem Startschuss für die Motorworld Köln – Rheinland am 16. und 17. Juni können sich die Besucher gleich auf das erste fulminante Highlight freuen: die Eröffnung der Michael Schumacher Private Collection. Auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmetern werden bedeutende Teile der persönlichen Sammlung des legendären, siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters gezeigt. Sabine Kehm, Managerin der Familie Schumacher, erläuterte auf der Pressekonferenz die Wahl des Standortes: „Die Michael Schumacher Private Collection ist ein großes Dankeschön der Familie Schumacher an die vielen Fans von Michael und des Motorsports. Sie zeigt bedeutende Teile seiner persönlichen Sammlung. Dass diese Ausstellung in der Motorworld Köln – Rheinland beheimatet ist, ist für uns perfekt: einerseits ist sie dadurch nur wenige Kilometer von Michaels Heimatort Kerpen entfernt, andererseits atmet hier alles die Liebe zum Automobil.“ Der Eintritt ist – wie auch der Zugang zur Motorworld – an sieben Tagen in der Woche kostenfrei.

Es lohnt sich, vorbeizuschauen
Neben der legendären Ausstellung erwarten die Besucher der Motorworld täglich wechselnde Fahrzeuge der Extraklasse – vom Oldtimer bis zum Supercar. Für Events und Tagungen stehen schon der „Vier-Takt-Hangar“ für bis zu 4.000 Personen, die historische Empfangshalle sowie verschiedene Tagungsräume bereit. Schritt für Schritt werden in den kommenden Wochen nun die Mieter ihre Flächen beziehen – Händler, Werkstätten, Dienstleister und Shops. Rechtzeitig zu den Sommerferien wird es kulinarisch vielfältig – Pizza, Pasta, Steaks und mehr. Im Herbst folgt dann die Eröffnung des V8 Hotel Köln @MOTORWORLD.
Es lohnt sich also, regelmäßig in der Motorworld Köln – Rheinland vorbeizuschauen und zu erkunden, wie der ehemalige Flughafen Butzweilerhof sich in einen Hotspot mobiler Leidenschaft verwandelt.

MOTORWORLD Köln – Rheinland
Butzweilerstraße 35-39
50829 Köln
Bericht: Presseinfo MOTORWORLD Group

Freitag, 15. Juni 2018
Jürgen Feye-Hohmann
Co: ClassicIndex.eu
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.