denlenfrit

Nürburgring Classic 2018

• Über 700 Starter waren auf der Traditionsstrecke am Start!
• Fahrer und Fans erleben im Schatten der Nürburg eine einmalige Bandbreite des historischen Motorsports

Nach einem gelungenen Neustart der Nürburgring Classic im Vorjahr bot auch die 2018er Ausgabe wieder faszinierenden historischen Motorsport.

Mehr als 700 Starter aus zehn verschiedenen Rennserien begeisterten die Zuschauer, welche zur Traditionsstrecke in die Eifel gekommen waren. Bei besten Witterungsbedingungen und meist trockener  Strecke konnte die Veranstaltung durchgeführt werden.
Zu den Highlights zählte sicher der Auftritt der Tourenwagen Classics, die an die gute alte DTM erinnerten, als Alfa, BMW und Mercedes sich erbitterte Fights lieferten. Hier waren nicht nur die Autos die Stars, wir konnten auch mit Johnny Cecotto, Klaus Ludwig oder Olaf Manthey Fahrer der Blütezeit der DTM begrüßen. Das ganz besondere Flair der Vorkriegsjahre konnten die Zuschauer im alten Fahrerlager erleben, wo die Teilnehmer mit ihren Klassikern begeisterten.
Zum Abschluss der Veranstaltung gingen die Teilnehmer der YOUNGTIMER TROPHY sowie des FHR Langstrecken-Cups zu einem Langstreckenrennen über 3 Stunden auf der über 25 Kilometer langen Kombination von Grand-Prix-Streck und Nordschleife des Nürburgrings an den Start!
Die Veranstaltung lebt aber auch von den vielen Markenclubs sowie den Oldtimer- und Youngtimer-Besitzern, welche im Rahmen der Gleichmäßigkeitsprüfungen einmal den einmaligen Nürburgring und die Grüne Hölle „erfahren“ wollen. Auch die Neugestaltung der Fahrerlager wurde von den zahlreichen Besuchern genutzt, um an den Kaffeeinseln die einmalige Atmosphäre zu genießen und die Rennwagen in den Zelten aus nächster
Nähe bestaunen zu können.
Ein positives Fazit zog Organisationsleiter Henning Meyersrenken: „Nach unserer Neuausrichtung im Vorjahr sind wir auf einem guten Weg und konnten wieder einige neue Akzente setzen. Der Zuspruch der Teilnehmer und der vielen
Zuschauer, rund 20.000 haben die Veranstaltung am Wochenende besucht, ist ein Dank für die tolle Arbeit unserer vielen ehrenamtlichen Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.“ Auch bei unseren Partnern und Förderern, die es erst möglich machen, solch eine Großveranstaltung durchzuführen, möchten wir uns bedanken.

Text: Presseinformation Veranstalter
Foto: Wilfried Fröhlich von sportbilderinfo.desportbilderinfo.de

Dienstag, 19. Juni 2018
Jürgen Feye-Hohmann
Wilfried Fröhlich
Bildergalerie:
Nürburgring Classic 2018Nürburgring Classic 2018Nürburgring Classic 2018Nürburgring Classic 2018Nürburgring Classic 2018Nürburgring Classic 2018
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.