denlenfrit

Bücher

Freitag, 20. Juli 2007
Ein Engländer in der Werkstatt.

alles_norton.jpg
Alles Norton ?
Motorräder der 30er bis 40er Jahre Restaurieren.
Ein Ratgeber nicht nur für Norton Einzylinder.

Von Helmut Alles.

Dieses Buch fanden wir durch den Index-Eintrag von Firma Alles bei British-Classic.eu unter „Norton".
 
Auf über 200 Seiten wird sehr detailliert beschrieben, wie Firma Alles eine Norton - Model 18 - von 1947 restauriert. Vorher finden wir etwas über die Geschichte des Hauses Norton und eine Kaufberatung, die nicht nur zu Norton Bikes passt.
Neben technischen Bildern, sind viele schöne Aufnahmen von der Norton zufinden. Vor, wärend und nach der Restauration.
Dienstag, 12. Juni 2007

Teil 1: Das Trockeneisstrahlen…ein neues Verfahren für klassische Automobile.

Dieses Verfahren kommt ursprünglich aus der Gebäudereinigung und wurde dort zur Denkmal bzw. Fassadenreinigung eingesetzt.

bsp_id63__159bodennachstrahlen.jpg Die häufigste Anwendung bei Oldtimern ist die Unterbodenschutzentfernung, das Entlacken der Karosserie und das Reinigen von Motorräumen, Bauteilen oder sogar Innenräumen. Die Wirkungsweise basiert unter anderem auf den bisherigen Festkörperstrahlverfahren (Sandstrahlen oder Glasperlstrahlen) zusätzlich ist hier der Faktor Kälte -79 °C bei CO2-Pellets und der Sublimationseffekt.

Am meisten verbreitet ist das Strahlen mit 3-5mm bsp_id63__710bodengrundiert.jpgTrockeneis-Pellets, da dieses diebsp_id63__270bodenschwarzwachs.jpg effektivste Abtragsleistung aufweist. Dennoch werden unter anderem Block- und Schneestrahlanlagen z.B. in der Motor- und Innenraumreinigung verwendet. Natürlich kann auch mit der normalen Pellet-Strahlanlage der Motorraum gereinigt werden, hierzu sollten allerdings die Betriebsdrücke gesenkt und das Strahlmittel mit einem so genannten Splitter zerkleinert werden.

Beim „Schneestrahlen“ wird im Vergleich zum herkömmlichen TRS-Strahlen ein Trockeneispulver

Motag, 09. April 2007
190478836xDiese Firmendarstellung ist mehr als die Aufzählung irgendwelcher Automobiltypen der Vergangenheit, deren wechselnden Formen und technischen Details.

Es ist eine komplette Dokumentation der Marke Armstrong Siddeley, die Flugzeuge, Schiffe und Motoren umfasst. Erzählt wird die Geschichte von J.D. Siddeley nebst den späteren Verzahnungen mit Siddeley-Deasy, Wolseley-Siddeley und Armstrong-Siddeley bis hin zum endgültigen Ende 1960.
Donnerstag, 15. März 2007

Trockeneisstrahlen am Morris MinorDie Reinigung mit CO2-Pellets (Trockeneis) bietet zahlreiche entscheidende Vorteile gegenüberanderen, herkömmlichen Reinigungsmethoden. Im Folgenden soll erklärt werden, wie das Trockeneisstrahlen funktioniert und wo genau diese Vorteile liegen.

Der Grundzustand ist überall der gleiche: Auf einer zu reinigenden Oberfläche befindet sich Schmutz beliebiger Art. Die Oberfläche soll keinesfalls beschädigt werden. Nun werden unter hohem Druck Trockeneis-Partikel auf die Schmutzschicht geblasen. Durch die sehr niedrige Tempereatur des Trockeneises (ca. -78° C) verhärtet der Schmutz, zieht sich zusammen und wird spröde. Dadurch lässt sich die Schmutzschicht leicht aufbrechen und von der Oberfläche ablösen, was durch die nachfolgenden Trockeneis-Partikel erreicht wird.

Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.